Wer ist die Kiste?

Wir stellen uns vor.

Das Team

Minas Spielzeug Kiste besteht aus einem 2-köpfigen Team:
Sabrina, Geschäftsinhaberin: mit Buchhaltung, Kundenservice, Qualitätsmanagement, Versandwesen und Kreativarbeiten bringt sie die Stunden durch den Tag.
Felix, „Mädchen für alles“: Ein- und Verkauf, Preispolitik, Qualitätssicherung, Warenzusammenstellung sowie Lagerlogistik gehören zu seinem Aufgabenbereich.

Natürlich sind wir auch dankbar um jede Hand, die uns in Spitzenzeiten unterstützt! Zu zweit stößt man zeitweise schon mal seine Kapazitäten.
Den fleißigen Helfern ein  H E R Z L I C H E S   D A N K E S C H Ö N 🙂

Unsere Unternehmensgeschichte

1996

Am Anfang war das Hobby...

Zarte 6 Jahre jung zählte Felix, als er die Leidenschaft zur Modelleisenbahn für sich entdeckte - Oma sei Dank!
Denn diese arbeitete beim Spielwaren Kurz in Stuttgart, und welche Überlegungen liegen denn näher, als dem Enkel zu Feierlichkeiten mit Lokomotiven und Wagensets unsägliche
Freuden zu bescheren?
Selbst als Jugendlicher mit chronischer Geldknappheit war er einfach glücklich beim Betrachten, wenn sein erstes Krokodil von Oma stundenlang seine Bahnen zog - und daran hat sich bis zum heutigen Tag ohne jegliche Unterbrechungen nichts geändert.
1996
2018

Zarte Bande

Im Oktober lernten sich Felix und Sabrina kennen - natürlich ganz klassisch in der Disco 🙂
Etwas peinlich war es ihm ja schon, als er seiner neuen Flamme sein Hobby gestand, wurde es doch vielerorts als "Alte-Männer-Beschäftigung" bezeichnet!
Dass Sabrina aber mit der Welt in H0 aufwuchs, machte das ganze Unterfangen einer Beziehung wesentlich einfacher, und schon bald füllten die ersten Besuche von Modellbahnbörsen zum Stöbern und Schnuppern die Wochenenden.
2018
2019

Auf Schnupperkurs

Das Flair dieser Börsen begeisterte das junge Paar enorm, so dass der Entschluss bald feststand, doch auch mal einen eigenen Stand zu besetzen - natürlich zunächst einmal, um herauszufinden, was die Modellbahner anspricht, was überhaupt gesucht wird und womit man getrost wegbleiben kann.
Das wurde auf allen Seiten ein voller Erfolg! Neue Gesichter auf der Börse? Dazu ein so ungleiches, aber dennoch harmonierendes, junges Pärchen? Ja, gerne!
Weitere Überlegungen entwickelten sich im Laufe der Zeit: Könnte man vielleicht sogar etwas eigenes auf die Beine stellen...? Zumindest versuchsweise...?
2019
2020

Der ultimative Startschuss

Und wieder begann es im Oktober: das kleine Unternehmen entstand! Getauft unter dem Namen "Minas Spielzeug Kiste" und zunächst als Kleingewerbe betrieben, wuchs es innerhalb weniger Monate zu etwas durchaus Ernstzunehmendes heran. Der Schwerpunkt wurde Dank der momentanen Situation vom regionalen Börsenauftritt zum internationalen Internetvertrieb verlagert, was jedoch eine größere Reichweite mit sich bringt.
Mittlerweile können wir einen treuen Kundenstamm zu unseren Käufern zählen - nach oben hin sind keinerlei Grenzen gesetzt!
2020